Der Ilztalbahn-Blog

Hier schreiben wir, die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Ilztalbahn über unsere ganz besondere kleine Eisenbahn, über den ganz und gar nicht alltäglichen Alltag im Bahnbetrieb und über den Kampf für die Bahn in der Region. Nach und nach sollen hier weitere Beiträge erscheinen. Sie arbeiten bei der Ilztalbahn mit und haben auch Interesse mitzuschreiben? Melden Sie sich bei uns!

Von Mauth auf die Große Kanzel

Einen Zweitausender gibt es im Bayerischen Wald nicht. Aber einen Tausendundzweier, nämlich die Große Kanzel. Von Mauth führt ein abwechslungsreicher Rundwanderweg auf diesen Aussichtsberg. Beginn und Endpunkt: Mauth, Bushaltestelle P&R (erreichbar mit dem Ilztalbahn-Anschlussbus Richtung Finsterau) Gehzeit: Rundweg ca. 3 Stunden

Von Finsterau auf den Lusen

Die meisten Besucher wandern von Waldhäuser oder Neuschönau auf den Lusen. Aber auch von Finsterau führt ein empfehlenswerter Wanderweg auf den 1373m hohen Gipfel.

Mit der Ilztalbahn in das Weltkulturerbe Krumau

Die Reise von der Donau an die Moldau über die Berge des Böhmerwaldes ist eine der Hauptattraktionen der Ilztalbahn. Über die ganze Saison bieten wir an jedem Ilztalbahn-Fahrtag (samstags, sonntags, feiertags) einen attraktiven Tagesausflug in unser spannendes Nachbarland an.

Schlechtes Wetter? Ilztalbahn-Wetter!

Sie planen einen Ausflug mit der Ilztalbahn und der Wetterbericht sagt Regen voraus? Kein Grund, den Ausflug zu verschieben. Wir haben einige Schlechtwetter-Ausflugstipps gesammelt und können versichern, dass wir nur überdachte und trockene Züge einsetzen!

Termine

Immer samstags und sonntags:
Planmäßiger Zugbetrieb Ilztalbahn + Anschlussbusse
Zum Fahrplan

An allen Betriebstagen:
11:00 Uhr:
Geführte Wanderung „Zu Luchs, Wolf und Elch“ am Tierfreigelände im Nationalparkzentrum Link
14:00 Uhr: „Wipfelstürmer-Führung“ auf den Baumwipfelpfad im Nationalparkzentrum Link
Das Nationalparkzentrum erreichen Sie mit Ilztalbahn und Anschlussbus 605 ab Freyung.

Zum Veranstaltungskalender

„Gerne engagiere ich mich bei der Ilztalbahn als Zugbegleiterin. Es macht viel Freude, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die stets interessiert zuhören, wenn ich von unserem gemeinsamen ehrenamtlichen Projekt berichte.“

Monika FecherZugbegleiterin

„Oft werde ich im Zug von Fahrgästen gefragt: ‚Warum opfern Sie Ihre Freizeit für diese Bahn?‘ Meine Antwort lautet dann meist: ‚Sie glauben gar nicht wie viel Spaß das machen kann!'“

Friedrich PapkeMarketing und Zugbegleiter

„Wir wollen hin zum Image der modernen Eisenbahn: Mit Takt und Tempo durch den Wald! Überall dort wo die Bahn Komfort und einen guten Fahrplan anbietet kommen auch die Fahrgäste.“

Stefan GärditzLokführer

125 Jahre Ilztalbahn – das Magazin

Die ehrenamtlichen Aktiven der Ilztalbahn geben einen Einblick in die 125jährige Historie, die Arbeit an der Strecke, ihre Ausflugstipps und die Zukunft der Bahn in der Region.

Das Magazin finden Sie hier zur Ansicht, hier zum Download [.pdf] (Achtung! 14,4 MB) oder als gedrucktes Exemplar in unseren Zügen.

Viel Vergnügen damit!

Anmeldung Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über das Geschehen auf der Ilztalbahn!

(Ihre E-Mail-Adresse wird von der Ilztalbahn GmbH nur zum Versand des Newsletters gespeichert und nicht weitergegeben)