Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Bestellung von Waren und Fahrkarten im Online-Shop auf www.ilztalbahn.eu. Diese AGB gelten zusätzlich zu den Beförderungsrichtlinien der Ilztalbahn GmbH. Bei Sonderfahrten gelten gegebenenfalls zusätzliche Bedingungen des Veranstalters. Wir liefern nur innerhalb Deutschlands.

  1. Preise und Versandkosten

2.1 Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer.

2.2 Die angegebenen Produktpreise enthalten keine Versandkosten. Diese sind abhängig vom jeweiligen Produkt und dem Zielland der Bestellung.

  1. Bestellvorgang, Vertragsschluss

3.1 Mit der Darstellung und Bewerbung von Artikeln in unserem Onlineshop geben wir kein bindendes Angebot zum Verkauf bestimmter Artikel ab. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder die Lieferung annehmen. Für die zeitliche Bindung an Ihre Bestellung gilt die gesetzliche Regelung (§ 147 Absatz 2 BGB).

3.2 Sie können Artikel in unserem Online-Shop durch Anklicken des Buttons „kaufen“ bestellen. Wir bestätigen den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich. In einer solchen Bestätigung liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung.

  1. 4. Zahlung

4.1 Grundsätzlich bieten wir die Zahlarten Kreditkarte und PayPal an. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. Etwaige Kosten einer Geld-Transaktion sind von Ihnen zu tragen.

4.2 Im Falle des Kaufs mittels PayPal erfolgt die Belastung Ihres PayPal Kontos zum Abschluss der Bestellung im Online-Shop der Ilztalbahn GmbH.

4.3 Sie sind nicht zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen berechtigt, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Diese Beschränkung des Rechts zur Aufrechnung gilt nicht für die Aufrechnung gegenüber Forderungen von uns, die aus demselben Vertrag wie die Aufrechnungsforderung stammen und die mit dieser in einem Gegenseitigkeitsverhältnis stehen.

 

  1. Lieferung

5.1 Die Lieferfrist liegt zwischen drei und zehn Werktagen ab dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses, soweit nichts Abweichendes vereinbart ist.

5.2 Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware unser Eigentum.

 

  1. Widerrufsrecht

Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.


Widerrufsbelehrung

Die folgenden Widerrufsbestimmungen gelten für Waren, die im Onlineshop der Ilztalbahn GmbH unter www.ilztalbahn.eu verkauft werden. Dazu gehören auch Gutscheine und Fahrkarten.

Für Waren, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (z.B. Gutscheine für individuell zusammengestellte Gruppenreisen), gelten diese Widerrufsbestimmungen nicht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Ilztalbahn GmbH, Färbergasse 1, 94065 Waldkirchen; shop@ilztalbahn-gmbh.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens vierzehn Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


  1. Transportprobleme und Falschlieferung

7.1 Sollten durch den Transport Schäden an Ihrer Ware entstehen oder die Ware beim Versand komplett verloren gehen, informieren Sie uns bitte schnellstmöglich.
Wir werden dies umgehend bei unserem Paketdienst reklamieren und Ihnen die Ware so schnell wie möglich ersetzen bzw. Ihnen den Rechnungsbetrag zurückerstatten.

7.2 Sollten Sie versehentlich falsche Ware geliefert bekommen, verweigern Sie bitte die Annahme und informieren Sie uns. Die Ware geht dann automatisch an uns zurück und wir werden selbstverständlich schnellstmöglich eine neue Lieferung veranlassen.

  1. Kontakt bei Reklamationen

In Reklamationsfällen wenden Sie sich bitte an:

Ilztalbahn GmbH
Färbergasse 1
94065 Waldkirchen
E-Mail: info@ilztalbahn.eu
Telefon: 08581 98 97 136

  1. Allgemeine Regelungen

9.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

9.2 Wenn der Kunde nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt oder für den Fall, dass sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist oder es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand unser Firmensitz (Waldkirchen).

9.3 Streitschlichtung: Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

9.4 Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. An die Stelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.

  1. Anbieterkennung

Ilztalbahn GmbH
Färbergasse 1
94065 Waldkirchen
Geschäftsführer: Thomas Schempf
E-Mail: info@ilztalbahn.eu
Telefon: 08581 98 97 136

Sitz der Gesellschaft Waldkirchen, eingetragen beim Amtsgericht Passau HRB 7054

Stand der AGBs: 04.02.2019