Verkehrsverbund nur mit Ilztalbahn sinnvoll: Eckpunktepapier vorgestellt

Trotz des fortschreitenden Klimawandels und der dadurch immer dringlicheren Verkehrswende stockt die konsequente Neuausrichtung der Verkehrspolitik in der Region. Wir befürchten allerdings, dass die Ilztalbahn in der bevorstehenden Grundlagenstudie zum Verkehrsverbund Donau-Wald nicht berücksichtigt wird.

In einer aktuellen Pressemitteilung fordern wir ein konsequentes Umdenken in der Verkehrspolitik und eine Einbindung der Ilztalbahn in die anstehende Grundlagenstudie zum „Verkehrsverbund Donau-Wald“.

In einem Eckpunktepapier haben wir zehn Anforderungen an den Verkehrsverbund formuliert. Das Papier ist zum Download auf unserer Sonderseite zum Verkehrsverbund zu finden.

Weitere Hintergrundinformationen finden Sie z.B. auch im Ilztalbahn-Blog oder auf unserer Themenseite „Zukunft Ilztalbahn“.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.