Ilztalbahn bereit für den Saisonstart: Erstmals durchgehende Fahrten auf die Granitbahnstrecke

Am 1. Mai startet die Ilztalbahn in die neue Saison. Immer samstags, sonntags und feiertags fahren dann bis 13. Oktober wieder planmäßig Züge zwischen Freyung, Passau Hbf und neu auch Passau-Lindau. Seit 2011 ist es die 14. Saison, in der der Bahnbetrieb im Ilztal komplett ehrenamtlich durchgeführt wird. Weiterlesen

Streckensperrung aufgehoben: Ilztalbahn fährt ab 7. Oktober wieder

Nachdem eine kurzfristige und fachlich unbegründete Streckensperrung durch einen Dienstleister die Ilztalbahn am vergangenen verlängerten Wochenende ausgebremst hatte, stehen die Signale jetzt wieder auf Grün. Ab Samstag, 7. Oktober 2023 fährt die Ilztalbahn wieder planmäßig bis zum vorgesehenen Saisonende am Sonntag, 15. Oktober 2023.

Prof. Thomas Schempf, ehrenamtlicher Geschäftsführer der Ilztalbahn GmbH freut sich auf die beiden verbleibenden Saison-Wochenenden: „Die kurzfristige Streckensperrung zum Gartenschaufinale war äußerst ärgerlich, insbesondere, da wir als Ilztalbahn GmbH alle Voraussetzungen für einen Betrieb erfüllt hatten. Zahlreiche Rückmeldungen von potenziellen Fahrgästen zeigen, welch festen Bestandteil die Ilztalbahn im Freizeitverkehr der Region inzwischen einnimmt.“

„Wir hoffen, dass zahlreiche Fahrgäste die verbleibenden vier Fahrtage für einen Ausflug mit der Ilztalbahn nutzen werden. Gerade im Herbst laden die Flusslandschaften der Ilz, der Wolfsteiner Ohe und des Osterbachs zu einem Ausflug ein,“ so Schempf. „Außerdem empfehlen wir unseren Fahrgästen die attraktiven Anschlussbusse von Waldkirchen zum Dreisessel und von Freyung zum Nationalparkzentrum.“

Die Ilztalbahn fährt noch am 7., 8., 14. und 15 Oktober zwischen Passau, Waldkirchen und Freyung. Abfahrt in Passau Hbf ist um 8:45, 12:15 und 16:55 Uhr, Abfahrt in Freyung 10:30, 15:15 und 18:35 Uhr. Die Fahrkarten sind im Zug erhältlich. Mehr Informationen unter www.ilztalbahn.eu.

 

 

Ilztalbahn ratlos über grundlose Streckensperrung: Kein Zugverkehr bis einschließlich 3. Oktober

*** Update: Ab 7. Oktober fährt die Ilztalbahn wieder, die Streckensperrung wurde aufgehoben! ***

Das letzte Gartenschauwochenende sollte einer der Höhepunkte einer erfolgreichen Ilztalbahn-Saison werden. Doch dann mussten die Züge in Passau bleiben, alleine am Samstagmorgen konnten über 200 Fahrgäste ihre Reise mit der Ilztalbahn nicht antreten. Grund war eine Streckensperrung durch einen Dienstleister.

Prof. Thomas Schempf, ehrenamtlicher Geschäftsführer der Ilztalbahn GmbH kommentiert den Vorfall: „Wir sind sehr enttäuscht, dass es am Wochenende zu den Zugausfällen kam und möchten uns bei unseren Fahrgästen entschuldigen. Grund für die Ausfälle war eine Streckensperrung, die die Geschäftsführung der Rhein-Sieg-Eisenbahn (RSE) kurzfristig verhängt hatte. Die RSE ist das für die Ilztalbahn zuständige Eisenbahn-Infrastrukturunternehmen und damit für die Überwachung der Betriebssicherheit zuständig. Gleichzeitig ist sie gesetzlich dazu verpflichtet, bei Vorliegen aller Voraussetzungen einen Betrieb zu ermöglichen.“

„Es bestehen keinerlei Einschränkungen hinsichtlich der Betriebssicherheit der Ilztalbahn. Wir haben im Rahmen unserer ehrenamtlichen Arbeit an der Strecke alle erforderlichen Nachweise erbracht und der RSE übermittelt. Umso mehr sind wir über das unbegründete Vorgehen seitens der RSE verärgert,“ so Schempf. „Bezeichnend ist hierbei, dass es innerhalb der RSE sich widersprechende Aussagen bezüglich der Streckensperrung gibt und die Eisenbahnbetriebsleitung der RSE die Strecke für uneingeschränkt befahrbar erachtet.“

Aufgrund der Streckensperrung können bis einschließlich 3. Oktober keine Züge auf der Ilztalbahn verkehren. Fahrgäste werden auf die Buslinie 100 und den ÖPNV in den Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau verwiesen. Die Verantwortlichen der Ilztalbahn arbeiten mit Hochdruck daran, dass die Strecke vor dem 7. Oktober wieder freigegeben wird. Die Ilztalbahn-Saison endet planmäßig am Sonntag, 15. Oktober.

Pressemitteilung Ilztalbahn Gmbh vom 1. Oktober 2023

16. September 2023: Tag der Schiene zwischen Passau-Lindau, Waldkirchen und Freyung

Am 16. September 2023 findet zum zweiten Mal der bundesweite Tag der Schiene statt. Mit zahlreichen Veranstaltungen ermöglicht die Bahnbranche und Eisenbahnwelt einen Blick hinter die Kulissen und möchte mit ihrer ganzen Vielfalt auch Menschen begeistern, die bislang keinen emotionalen Bezug zum Schienenverkehr hatten. Weiterlesen

Millionenförderung für Ilztalbahn: Verkehrsminister Bernreiter übergibt Förderbescheid über 2,5 Mio. €

Im Rahmen eines Festakts konnte Prof. Dr. Thomas Schempf, ehrenamtlicher Geschäftsführer der Ilztalbahn GmbH, heute von Bayerns Verkehrsminister Christian Bernreiter einen Förderbescheid über rund 2,5 Mio. € entgegen nehmen. Die Förderung aus bayerischem Corona-Investitionsprogramm ermöglicht der Ilztalbahn GmbH Investitionen in die Infrastruktur in Höhe von insgesamt etwa 3,2 Mio. €. Weiterlesen

Saisonstart der Ilztalbahn am 14. Mai

„Generalprobe für die Gartenschau“ – so bezeichnet Prof. Thomas Schempf, ehrenamtlicher Geschäftsführer der Ilztalbahn GmbH die Saison 2022. Denn 2023 soll die Ilztalbahn eine wichtige Rolle als Zubringer zur Landesgartenschau in Freyung erfüllen.

Damit die Ilztalbahn in die Saison starten kann, sind noch zahlreiche Arbeiten an der Strecke zu erledigen. Wegen der pandemiebedingt mehrfach verschobenen Sanierung der durch einen Lkw beschädigten Brücke bei Schiefweg wird der ursprünglich für den 1. Mai vorgesehene Saisonstart auf den 14. Mai verschoben. „Damit gewinnen wir zwei Wochen in der Saisonvorbereitung und hoffen außerdem auf niedrigere Corona-Inzidenzen zum Schutz unserer Fahrgäste und unserer Zugbegleiter,“ so Schempf.

Bis 16. Oktober soll die Ilztalbahn wieder jedes Wochenende und an allen Feiertagen fahren. Auf eine Verdichtung des Fahrplans in den Sommerferien 2022 wird verzichtet. Schempf: „Die Fahrgastzahlen im Freizeitverkehr haben sich noch nicht vollständig vom Rückgang in der Corona-Pandemie erholt. Hinzu kommen die gestiegenen Dieselpreise, die eine große Herausforderung für unser Projekt einer Bürgerbahn darstellen. Vor diesem Hintergrund wollen wir uns auf das verlässliche und bekannte Grundangebot der Ilztalbahn im angenäherten Dreistundentakt beschränken.“

Beschädigte Brücke bei Schiefweg wird repariert

Die Liste der anstehenden Arbeiten an der Strecke ist lang. Neben der Beseitigung von Bäumen und dem allgemeinen Freischnitt stehen zahlreiche kleinere Instandhaltungsarbeiten an Gleisen, Durchlässen und Einschnitten an. Hinzu kommt die allfällige Dokumentation aller vorgenommenen Arbeiten.

Oberste Priorität hat aber die Reparatur der im Sommer 2021 von einem LKW beschädigten Brücke bei Schiefweg. Wegen Corona-Erkrankungen und Quarantäneauflagen des Fachpersonals musste der Termin für die Brückensanierung mehrfach verschoben werden. Christoph Fleissner, als örtlicher Betriebsleiter verantwortlich für die Infrastruktur, erläutert die notwendigen Schritte: „Da es sich beim Brückenschaden um einen Versicherungsfall handelt, verging viel Zeit mit der Klärung des Sachverhalts. Anschließend musste eine Fachfirma gefunden werden, die die Zulassung zur Arbeit an Eisenbahnbrücken besitzt. Für die Sanierung müssen Teile der Brücke sandgestrahlt werden, um die Schweißarbeiten zum Austausch des beschädigten Trägers zu ermöglichen. Anschließend folgt noch ein neuer Korrosionsschutzanstrich.“

Für die ehrenamtliche Arbeit an der Strecke und im Zug sucht die Ilztalbahn immer nach tatkräftiger Unterstützung. Für Interessenten sind weitere Informationen auf der Webseite www.ilztalbahn.eu unter dem Menüpunkt „Mitmachen“ zu finden.

Ilztalbahn nach schwieriger Saison vor neuen Herausforderungen

„Ausgebremst durch Corona und Brückenschaden“, so fasst Thomas Schempf, ehrenamtlicher Geschäftsführer der Ilztalbahn GmbH, rückblickend die Saison 2021 zusammen. Weiterlesen

Sparkasse Freyung-Grafenau unterstützt Ilztalbahn-Projekt

Der „Waldkauz“ ist das Baufahrzeug der Ilztalbahn. Nun sind Wartungsfristen, Reparaturen und Modernisierungen erforderlich. Hierfür hat der Förderverein Ilztalbahn e.V. eine „Crowdfunding“ Initiative gestartet, die nun auch von der Sparkasse Freyung-Grafenau unterstützt wurde.

Weiterlesen

Von der Ilz an den Inn: Am Sonntag mit der Ilztalbahn zur Granitbahn

Am Sonntag den 22. August bieten Ilztalbahn und Granitbahn erstmals gemeinsame Fahrten zwischen Röhrnbach, Passau Hauptbahnhof und Passau-Rosenau an. Die verkehrlich attraktiven und touristisch reizvollen Strecken sehen wir als ersten Schritt zu einer Regio-S-Bahn für die Region Passau. Weiterlesen

Brücke bei Waldkirchen bleibt gesperrt: Ilztalbahn arbeitet an Ersatzkonzept

Die am 2. Juni von einem LKW beschädigte Brücke bei Schiefweg muss umfassend saniert werden, so das Ergebnis der Begutachtung durch einen Eisenbahnsachverständigen. Weiterlesen