Fragenkatalog räumt wesentliche Bedenken aus: Jetzt die Potenzialanalyse auf den Weg bringen!

Nach Jahren des Wartens, das Angebot zur Durchführung einer Potenzialanalyse besteht schon seit fast fünf Jahren, konnten die Gebietskörperschaften einen vorbereitenden Fragenkatalog aus dem Ministerium empfangen.

https://www.freyung-grafenau.de/verwaltung-und-politik/pressemeldungen/details/news/offene-fragen-nur-durch-potenzialanalyse-zu-klaeren

Mit dem Fragenkatalog konnten die wesentlichen Bedenken des Landkreis Passau ausgeräumt werden. In einem Verkehrsverbund stellt die Ilztalbahn keine Konkurrenz zum Busverkehr dar sondern ergänzt diesen sinnvoll. Ebenso ist keine zwangsweise Verlagerung des gesamten Schülerverkehrs auf die Schiene erforderlich.

Vor allem aber: Auch bei positivem Ausgang der Potenzialanalyse besteht noch Vetorecht. Gegen die Region wird das Ministerium keine Reaktivierung durchsetzen.

Die Ilztalbahn GmbH hofft nun auf eine schnelle Beschlussfassung in den Gremien, damit die Potenzialanalyse noch in diesem Jahr beauftragt werden kann.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.