Stellungnahmeverfahren zu unseren Netzzugangsbedingungen

Bis zum 31.03.2024 bedienten wir uns eines Partners, der die öffentlich-rechtlichen Pflichten als Eisenbahninfrastrukturunternehmn in unserem Auftrag wahrnahm. Weiterlesen

Ein Nachruf auf das Donau-Moldau-Ticket

Von 2011 bis 2023 konnten unsere Fahrgäste eine ganz besondere Verbundfahrkarte erwerben: Das Donau-Moldau-Ticket ermöglichte Ausflüge auf einem großen Streckennetz von Passau bis Budweis. Mit Ende der Saison haben wir den Verkauf eingestellt, da es einen Nachfolger gibt. Weiterlesen

Ilztalbahn bereit für den Saisonstart: Erstmals durchgehende Fahrten auf die Granitbahnstrecke

Am 1. Mai startet die Ilztalbahn in die neue Saison. Immer samstags, sonntags und feiertags fahren dann bis 13. Oktober wieder planmäßig Züge zwischen Freyung, Passau Hbf und neu auch Passau-Lindau. Seit 2011 ist es die 14. Saison, in der der Bahnbetrieb im Ilztal komplett ehrenamtlich durchgeführt wird. Weiterlesen

Unser Triebwagen im neuen (alten) Farbkleid

Gestern wurde der Ilztalbahn-Triebwagen 628 256 von Leipzig nach Passau überführt. Die lange Reise über Gera, Hof, Weiden, Regensburg und Passau endete erst kurz vor Mitternacht in Passau. Weiterlesen

Vorschau auf die Saison 2024

Auch im vierzehnten Jahr unserer Reaktivierung stehen wir wie jedes Frühjahr wieder in den Startlöchern: Am 1. Mai startet die Ilztalbahn in die Saison 2024! Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

Weiterlesen

Kalender 2024 erhältlich

Der Ilztalbahn-Kalender des Fördervereins für 2024 mit 12 schönen Motiven von unserer Bahnstrecke ist ab sofort zum Preis von 10 Euro erhältlich. Mit dem Kauf unterstützen Sie die Erhaltung der Ilztalbahn und des Bahnhofs Waldkirchen.

Wenn Sie einen Kalender direkt beim Förderverein bestellen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer vollständigen Anschrift an den Förderverein Ilztalbahn und überweisen Sie den Betrag von 10 € pro Kalender plus einmalig 1,60 € Versandkosten auf das Konto des Fördervereins (IBAN: DE22 7405 1230 0060 1133 47; BIC: BYLADEM1FRG; Sparkasse Freyung-Grafenau). Nach Geldeingang senden wir Ihnen den Kalender schnellstmöglich zu.

Der Kalender ist auch direkt in unserem Onlineshop sowie bei Bücher Lang in Freyung, Bücher Pustet in Passau und Buch-Spiel-Kunst Pree in Fürstenzell erhältlich.

Streckensperrung aufgehoben: Ilztalbahn fährt ab 7. Oktober wieder

Nachdem eine kurzfristige und fachlich unbegründete Streckensperrung durch einen Dienstleister die Ilztalbahn am vergangenen verlängerten Wochenende ausgebremst hatte, stehen die Signale jetzt wieder auf Grün. Ab Samstag, 7. Oktober 2023 fährt die Ilztalbahn wieder planmäßig bis zum vorgesehenen Saisonende am Sonntag, 15. Oktober 2023.

Prof. Thomas Schempf, ehrenamtlicher Geschäftsführer der Ilztalbahn GmbH freut sich auf die beiden verbleibenden Saison-Wochenenden: „Die kurzfristige Streckensperrung zum Gartenschaufinale war äußerst ärgerlich, insbesondere, da wir als Ilztalbahn GmbH alle Voraussetzungen für einen Betrieb erfüllt hatten. Zahlreiche Rückmeldungen von potenziellen Fahrgästen zeigen, welch festen Bestandteil die Ilztalbahn im Freizeitverkehr der Region inzwischen einnimmt.“

„Wir hoffen, dass zahlreiche Fahrgäste die verbleibenden vier Fahrtage für einen Ausflug mit der Ilztalbahn nutzen werden. Gerade im Herbst laden die Flusslandschaften der Ilz, der Wolfsteiner Ohe und des Osterbachs zu einem Ausflug ein,“ so Schempf. „Außerdem empfehlen wir unseren Fahrgästen die attraktiven Anschlussbusse von Waldkirchen zum Dreisessel und von Freyung zum Nationalparkzentrum.“

Die Ilztalbahn fährt noch am 7., 8., 14. und 15 Oktober zwischen Passau, Waldkirchen und Freyung. Abfahrt in Passau Hbf ist um 8:45, 12:15 und 16:55 Uhr, Abfahrt in Freyung 10:30, 15:15 und 18:35 Uhr. Die Fahrkarten sind im Zug erhältlich. Mehr Informationen unter www.ilztalbahn.eu.

 

 

Ilztalbahn ratlos über grundlose Streckensperrung: Kein Zugverkehr bis einschließlich 3. Oktober

*** Update: Ab 7. Oktober fährt die Ilztalbahn wieder, die Streckensperrung wurde aufgehoben! ***

Das letzte Gartenschauwochenende sollte einer der Höhepunkte einer erfolgreichen Ilztalbahn-Saison werden. Doch dann mussten die Züge in Passau bleiben, alleine am Samstagmorgen konnten über 200 Fahrgäste ihre Reise mit der Ilztalbahn nicht antreten. Grund war eine Streckensperrung durch einen Dienstleister.

Prof. Thomas Schempf, ehrenamtlicher Geschäftsführer der Ilztalbahn GmbH kommentiert den Vorfall: „Wir sind sehr enttäuscht, dass es am Wochenende zu den Zugausfällen kam und möchten uns bei unseren Fahrgästen entschuldigen. Grund für die Ausfälle war eine Streckensperrung, die die Geschäftsführung der Rhein-Sieg-Eisenbahn (RSE) kurzfristig verhängt hatte. Die RSE ist das für die Ilztalbahn zuständige Eisenbahn-Infrastrukturunternehmen und damit für die Überwachung der Betriebssicherheit zuständig. Gleichzeitig ist sie gesetzlich dazu verpflichtet, bei Vorliegen aller Voraussetzungen einen Betrieb zu ermöglichen.“

„Es bestehen keinerlei Einschränkungen hinsichtlich der Betriebssicherheit der Ilztalbahn. Wir haben im Rahmen unserer ehrenamtlichen Arbeit an der Strecke alle erforderlichen Nachweise erbracht und der RSE übermittelt. Umso mehr sind wir über das unbegründete Vorgehen seitens der RSE verärgert,“ so Schempf. „Bezeichnend ist hierbei, dass es innerhalb der RSE sich widersprechende Aussagen bezüglich der Streckensperrung gibt und die Eisenbahnbetriebsleitung der RSE die Strecke für uneingeschränkt befahrbar erachtet.“

Aufgrund der Streckensperrung können bis einschließlich 3. Oktober keine Züge auf der Ilztalbahn verkehren. Fahrgäste werden auf die Buslinie 100 und den ÖPNV in den Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau verwiesen. Die Verantwortlichen der Ilztalbahn arbeiten mit Hochdruck daran, dass die Strecke vor dem 7. Oktober wieder freigegeben wird. Die Ilztalbahn-Saison endet planmäßig am Sonntag, 15. Oktober.

Pressemitteilung Ilztalbahn Gmbh vom 1. Oktober 2023

Streckensperrung durch die RSE: Ausfall aller Züge am 30. September 2023

Aufgrund einer Streckensperrung durch die Rhein-Sieg-Eisenbahn (RSE) fallen am 30. September, 1. Oktober und 3. Oktober  alle Züge auf der Ilztalbahn aus. Wir informieren über die Hintergründe.

Weiterlesen

16. September 2023: Tag der Schiene zwischen Passau-Lindau, Waldkirchen und Freyung

Am 16. September 2023 findet zum zweiten Mal der bundesweite Tag der Schiene statt. Mit zahlreichen Veranstaltungen ermöglicht die Bahnbranche und Eisenbahnwelt einen Blick hinter die Kulissen und möchte mit ihrer ganzen Vielfalt auch Menschen begeistern, die bislang keinen emotionalen Bezug zum Schienenverkehr hatten. Weiterlesen