Waldkirchen und die Saußbachklamm

Naturerlebnis Saußbachklamm

Südlich von Waldkirchen liegt eines der schönsten Naturgebiete des Bayerischen Waldes – die wildromantische Saußbachklamm. Ein leicht begehbarer Weg führt ab dem Tourismusbüro Waldkirchen in Richtung Erlenhain bis an die Saußmühle. Dort begint die Saußbachklamm mit ihrer tief eingeschnittenen Schlucht. In jahrtausendelanger Arbeit verrichtete die Erlau ihr Werk. Dabei blieben riesige Granitblöcke zurück, die trotzig dem rauschenden Wasser entgegenstehen. Ein Naturschauspiel, in dem der üppige Pflanzenbewuchs ringsum Kulisse ist.

Vom Bahnhof Waldkirchen erreichen Sie den Einstieg in die Saußbachklamm in etwa 30 bis 40 Minuten. Auf dem Hin- oder Rückweg bietet sich eine Einkehr am Marktplatz an.

Wanderkarte Saußbachklamm und Gartenschau-Rundweg (Karte: Stadt Waldkirchen)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.