Natur & Wandern zwischen Passau und Freyung

Die  Ilz – „Schwarze Perle“ des Bayerischen Waldes

Eine nahezu unberührte Flusslandschaft und eine artenreiche Flora und Fauna prägt das Bild der Ilz. Sie entspringt im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet zwischen Rachel und Lusen und wird aufgrund der natürlichen schwarz-bräunlichen Färbung des Wassers liebevoll „Schwarze Perle“ genannt.

Zwischen Tiefenbach und Fürsteneck begleitet die Ilztalbahn ihren Namensgeber. Die Haltepunkte Tiefenbach, Fischhaus, Kalteneck und Fürsteneck sind ideale Ausgangspunkte für eine Wanderung durch das wildromantische Ilztal. Auf beiden Seiten der Ilz gibt reizvolle Wanderwege. Während am östlichen Ufer verwunschene Pfade die Ilz begleiten, sind die Wanderwege am westlichen Ufer der Ilz gut befestigt.

Von den zahlreichen Wandermöglichkeiten haben wir Ihnen hier die Tour von Kalteneck über die Schrottenbaummühle nach Fürsteneck ausgesucht.

Das malerische Ilztal war Kulisse für eine sehenswerte Sendung des Bayerischen Rundfunks mit Gastauftritt der Ilztalbahn: BR Traumpfade entlang der Ilz

Waldkirchen – Auf den Spuren der Gartenschau von 2007

Der erlebnisreiche Rundweg durch Waldkirchen entstand im Rahmen der kleinen Gartenschau 2007 unter dem Motto „aufwärts. himmelwärts. … und alles zaubert dich nach oben“.

Der familienfreundliche Wanderweg führt vorbei an einem Spielplatz, Kletter- und Aussichtspunkten, „Himmelsstangen“ und Wasserspielen, Themengärten und sogar einem Zauberwald.

Waldkirchen – Wandern durch die wildromantische Saußbachklamm

Diese familienfreundliche Rundtour führt uns vom Bahnhof über den Marktplatz zur etwas südlich von Waldkirchen liegende Saußbachklamm. Der Weg durch die Klamm bietet ein einzigartiges Naturschauspiel – ein Erlebnis für junge und jung gebliebene Wanderer.

Wildbachklamm „Buchberger Leite“

Die unter Landschaftsschutz gestellte Wildbachklamm „Buchberger Leite“ zwischen Freyung und Ringelai gehört zu den beeindruckendsten Schluchtenlandschaften des Bayerischen Waldes.

Wir empfehlen den acht km langen  Themenwanderweg „Mensch und Natur in der Buchberger Leite“ (einfache Strecke).

Weitere Tourenvorschläge

Ist die richtige Tour nicht dabei?

Im Tourenportal „Outdooractive“ finden Sie weitere  Wanderungen rund um die Ilztalbahn.

Natur & Wandern im Nationalpark Bayerischer Wald

Nationalpark kompakt – Tour durch das Tier-Freigelände

Barrierearmer Rundgang durch das Tier-Freigelände des Nationalparkzentrums Lusen.

Über die Himmelsleiter auf den Lusen

Ein Klassiker unter den Wanderrouten im Bay. Wald. Auf der ehem. „Gulden Strass“ und der „Himmelsleiter“ geht es hinauf zum Gipfel des Lusen (1.373 m), wo Sie ein einmaliger Rund-um-Blick erwartet.

Weitere Tourenvorschläge

Ist die richtige Tour nicht dabei?

Im Tourenportal „Outdooractive“ finden Sie weitere  Wanderungen im Nationalpark Bayerischer Wald, die Sie bequem mit der Ilztalbahn und dem Anschlussbus 605 erreichen können.

Natur & Wandern im Dreiländereck D / Cz / A

Dreisessel / Rundwanderweg Nr. 10

Unser Anschlusbus 606 „Waldkirchen – Haidmühle Grenze“ bring Sie vom Bahnhof Waldkirchen direkt zur Haltestelle „Skilift Dreisessel“, dem Ausgangs- und Zielpunkt der Wanderung.

Nach der Wanderung empfehlen wir eine Einkehr in der urigen Dreisesselalm, wo Sie gepfelgt auf den Bus für die Rückfahrt warten können.

Frauenberger Steig

Rundwanderweg Nr. 8

Weitere Tourenvorschläge

Ist die richtige Tour nicht dabei?

Im Tourenportal „Outdooractive“ finden Sie weitere  Wanderungen im Dreiländereck D /CZ / A (Frauenberg, Haidmühle, Nove Udoli, Ovesna), die Sie bequem mit der Ilztalbahn und dem Anschlussbus 606 „Waldkirchen – Haidmühle Grenze“ erreichen können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Zur Datenschutzerklärung.