Dreiflüsse-Stadtrundfahrt in Passau

Die Reederei Wurm und Noé bietet täglich Schifffahrten ab Passau an:

“Dreiflüsse-Rundfahrt” (ca. 45 min., mehrmals täglich)
“Erlebnisrundfahrt mit dem Kristallschiff” (ca. 2 Std.)
“Passau-Engelhartszell-Passau” (ca. 5 Std.)
“Passau-Schlögen-Passau” (ca. 5 1/2 Std.)

Fahrzeiten und Preise finden Sie hier. Ilztalbahn-Fahrgäste mit tagesgültigem Fahrschein erhalten 7,5% Ermäßigung!

Fahrkarten sind am Schiffsanleger in Passau (Rathausplatz) erhältlich. Den Schiffsanleger erreichen Sie vom Hauptbahnhof nach etwa 20 bis 30 Minuten Fußweg. Alternativ können Sie samstags den Citybus ab Hauptbahnhof bis Rathaus nutzen.

Sonntags finden Buffetfahrten ab Passau statt, Voranmeldung erforderlich.

Foto: Wurm & Noé/Weichselbaumer

Kletterwald Waldkirchen

Wunderschön in einem alten Baumbestand in Zentrumsnähe befindet sich der Kletterwald Waldkirchen. Mit sechs Parcours, die sich in Höhe und Schwierigkeitsgraden unterscheiden, ist für jeden abenteuerlustigen Besucher etwas dabei.

„Bestens Ausgerüstet: Nach der Einschulung und Sicherheitsunterweisung können die Parcours beliebig oft durchklettert werden. Festes Schuhwerk ist Pflicht. Helm und Sicherheitsausrüstung werden gestellt. Auch unser neues Sicherheitssystem Coudou Pro bietet maximale Sicherheit und verhindert ein unbeabsichtigtes Aushängen im gesamten Parcours.

Wichtig: Eine Voranmeldung ist notwendig!

Der Kletterwald stellt ausreichend Kletterausrüstung zur Verfügung. Wir bitten jedoch generell um telefonische Voranmeldung, damit wir für Sie Ihre Ausrüstung reservieren können.“

Vom Bahnhof Waldkirchen sind es zu Fuß knapp 25 Minuten zum Kletterwald. Wir empfehlen einen kleinen Umweg über den Marktplatz.

Kletterwald Waldkirchen

Karoli-Badepark Waldkirchen

Erfrischender Badespaß zu jeder Jahreszeit mit Freibad, Hallenbad, Mediterraneum und Sauna.

Weiterlesen

Kanutouren auf der Ilz

Text: Martin Bredl, Bayerisch Eisenstein.

Wegen ihres dunklen Wassers wird die Ilz oft „Die schwarze Perle“genannt. Sie entspringt im Herzen des Nationalparks Bayerischer Wald. Von Fürsteneck bis Passau ist die Ilz ein wunderschöner Fluß zum Kanufahren, ohne lästige Hindernisse in Form von Wehren. Die Ilz ist einer der letzten naturbelassenen Flüsse Bayerns. Im Frühling und Frühsommer ist sie von der Schrottenbaummühle oder ab Fürsteneck gut befahrbar. Weiterlesen