Ilztalbahn wegen Hangrutsch bei Patriching gesperrt

Kein Zugbetrieb möglich, Dampfzugfahrt entfällt

Sehr geehrte Fahrgäste,

am Karfreitag sind in einem Einschnitt bei Patriching (zwischen Passau und Tiefenbach, nahe der Zahnradfabrik) größere Mengen Erde auf die Gleise der Ilztalbahn gerutscht. Die Strecke ist deshalb nicht befahrbar.

Die Dampfzugfahrt am 14.5. sowie alle planmäßigen Zugfahrten mit Dieseltriebwagen im Mai müssen leider entfallen. Wann der reguläre Betrieb beginnt, steht noch nicht fest.

Da weiterhin die Gefahr von Rutschungen besteht, muss die betroffene Böschung aufwändig saniert werden. Dies wird mehrere Wochen dauern.

Wir bitten um Verständnis.

Ihre Ilztalbahn GmbH

Kurzer Beitrag des Bayerischen Rundfunks zum Thema: Hangrutsch blockiert Ilztalbahn

Hangrutsch bei Patriching, April 2017. Foto: Prof. Schempf